Sie befinden sich hier: Publikationen / Populärwiss. Artikel
Sonntag, 12.07.2020

Meine Publikationen als PDF zum Download.

Populärwissenschaftliche Artikel

ORF (2019) EU-Wahl: Grune gegen Tiertransporte.
https://kaernten.orf.at/news/stories/2981356.
Voglauer, O. und Rabitsch, A. (2019): „Tiertransporte“.
Pressekonferenz.
Klagenfurt, 13. 5. 2019.

Die Grunen Tierschutzforum + Cosma Stöger (2019), 1. Schwerpunkttagung Tiertransporte, -Vorträge [Rabitsch, A. („Hauptprobleme mit der Umsetzung und Durchsetzung der Tiertransportverordnung“), Karremann, M., Weiersmuller, I. (Animals´ Angels) und Waitz, T., MEP] und Podiumsdiskussion.
Grüner Club Wien, Grüne Bildungswerkstätte.
VHS Urania Wien.
Wien, 3. 5. 2019.

Heute-Plus (2019): Zimmermann, H.: „Grausame Tiertransporte: Dieser Arzt will Quälerei stoppen“, Live Interview in der ZDF-Nachrichtensendung.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-plus/190409-hplus-stream-100.html (verfügbar bis 11. 4. 2020).
Magdeburg/Mainz, 9. 4. 2019.

Falter (2019): Pölsler, G.: Grenzüberschreitungen – Tiertransporte in Europa.Rabitsch, A.: Interview.Ferlach/Wien, 27. 3. 2019.

ORF-Report (2019): Umstrittene Tiertransporte.
Rabitsch, A.: Interview.
Ferlach/Wien, 26. 3. 2019.

Rabitsch, A. (2018): Workshop Tierschutz.
GBW (Grüne Bildungswerkstatt) Grünes Symposium „Ein gutes Leben für Alle“.
Europahaus Klagenfurt.
Klagenfurt, 15. 9. 2018.

Wiener Tierschutzverein (Petrovic, M.) (2018): Zu jahrzehntelangen Tierschutzproblematiken:
Koller, G.: Kastration von Streunerhunden und -katzen.
Rabitsch, A.: Internationale Tiertransporte.
Cocktailempfang (für BotschafterInnen und BMin Kneissl).
Vösendorf, 12. 9. 2018

Animals´ Angels (Meriggi, S., Weiersmüller. I., Fischer, S., Hafner, C., Rabitsch, A.) (2018): Tiertransportkontrollen bei Rinder-Exporten in die Türkei: Kapitan Andreewo-Капитан Андреево [Zufahrt, BIP (border inspection post), Bulgarien--България], Kapıkule (Wartebereich Zoll, Türkei-Türkiye), Çatalca (Binnenzoll Istanbul, Türkei-Türkiye); + Anzeigenlegung + Reporting.
11. – 15. 8. 2018.

Animals´ Angels (Havenstein, J., Fischer, S., Rabitsch, A.) und A.N.D.A. (Asociación Nacional para la Defensa de los Animales: Díez Michelena, A.) (2018): Inspektionen der Viehmärkte in Silleda und Santiago de Compostela, Spanien- España.
17. – 18. 4. 2018.

Rabitsch, A., Richter (VgT), D, Frunescu, I. (Vier Pfoten) (2018): Tierschutz – Sein und Schein.
Podiumsdiskussion.
GBW (Grüne Bildungswerkstatt).
Wolfsberg, 1. 3. 2018.

Rabitsch, A., Richter (VgT), D, Frunescu, I. (Vier Pfoten) (2018): Tierschutz – Sein und Schein.
Podiumsdiskussion.
GBW (Grüne Bildungswerkstatt).
Villach, 28. 2. 2018.

Rabitsch, A. (2018): Tierschutz – Anspruch und Wirklichkeit.
Vortrag.
Grüne Kärnten.
Spittal/Drau, 27. 2. 2018.

Rabitsch, A. (2018): Tierschutz – Anspruch und Wirklichkeit.
Vortrag.
Grüne Kärnten.
Moosburg, 23. 2. 2018.

Rabitsch, A. (2018): Tierschutz – Anspruch und Wirklichkeit.
Vortrag.
Grüne Kärnten.
St.Veit/Glan, 22. 2. 2018.

Rabitsch, A. (2018): Tierschutz – Anspruch und Wirklichkeit.
Vortrag.
Grüne Kärnten.
Maria Saal, 26. 1. 2018.

Rabitsch, A. (2017): vorarlberg.orf.at „Kälber: Veterinärrät zu gesextem Sperma“.http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2877372.Interview.

Landesstudio Kärnten, Klagenfurt, 10. 11. 2017.
Rabitsch, A. (2017): „Tierschutz – Anspruch und Wirklichkeit“
Vortrag.
otelo.or.at.
Ferlach, 10. 10. 2017

Rabitsch, A. (2017): Probleme bei Tiertransporten.
Animals ́Angels Deutschland.
Frankfurt/Main, 10. 6. 2017.

Animals ́ Angels (Bauer, H., Rabitsch, A., et al.) (2017): Animal WeekMarokko,Tierschutzarbeit auf den Viehmärkten Ej Jemâa Houdrane, Mers El Kheir und Skherat, Rabat (Aṛbaṭ- الرباط)Marokko (Elmaɣrib-Muṛṛakuc-لماغرب), 28. 4. –1. 5. 2017.

Rabitsch, A. (2017): “Aktuelle Probleme bei Tiertransporten”.Interview.Vet Journal. Das Magazin für österreichische Tierärztinnen und Tierärzte, 3/2017, 25-27.

Rabitsch, A. (2017): “Die gesetzliche Basis ist absolut unzureichend”.Interview.Jahresbericht Animals ́ Angels 2016.

Rabitsch, A. (2016): “Das Tier als Ware – massenindustrieller Umgang mit Tieren”.
Jahrbuch der Diözese Gurk 2017 | Zbornik krške š kofije 2017 „Mensch und Tier – Impulse für ein schöpfungsgemäßes Miteinander“.

Rabitsch, A. (2016): “Die `Tierquälerei auf Rädern ́ hat neue Hotspots”.Interview.Vet Journal. Das Magazin für österreichische Tierärztinnen und Tierärzte, 9/2016, 46.

Rabitsch, A. [für AUSTRIAN FEDERAL CHAMBER OF VETERINARY SURGEONS (Österreichische Tierärztekammer)], WORLD HORSE WELFARE, FEEVA (Federation of European Equine Veterinary Associations), ANIMALS’ ANGELS, ATA (Animal Transportation Association), AWIN (Animal Welfare Indicators), BCP-CBC (Belgian Confederation for the Horse), COPA-COGECA (European Farmers and Agri-Cooperatives), EUROGROUP FOR ANIMALS, FISE (Italian Equestrian Sports Federation), FVE (Federation of Veterinarians of Europe), FFE (French Equestrian Federation) and UECBV (European Livestock and Meat Trading Union)(2016):„Practical Guidelines to Assess Fitness for Transport of Equidae (Horses, Ponies, Donkeys and their Hybrids)“, zu beziehen z.B. über www.fve.org und www.tieraerztekammer.at.

Rabitsch, A. (2015): “Standpunkt. Tiertransporte im Blick”,vet journal. Das Magazin für österreichische Tierärztinnen und Tierärzte, 3/2015, 6.

Rabitsch, A. (2015): “Tiertransporte und kein Ende”,Tierfreund. Zeitschrift des Wiener Tierschutzvereins, 3/2015, 22-23.

Rabitsch, A. (2014): European Commission, DG Sanco: BTSF (Better Training for SaferFood), STM- (sustained technical assistance) mission: "Protection of animals during transport"(VetEffect.nl), „Risk based annual Control Plan Live animal transports“, 3. - 7. 3. 2014, Nébih (National Food Chain Safety Office), Budapest, Ungarn-Magyarország.

Rabitsch, A. (2013): Pferdetransporte aus veterinärmedizinischer Sicht,vet journal 01/14, Das Magazin für Österreichische Tierärztinnen und Tierärzte, 20-27.

Rabitsch, A. (2012): Die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer bei Lebendtiertransporten, TVTNachrichten 1/2012.

Pledl, M., Rabitsch, A. (2010): Handbuch Tiertransporte (incl. Erleichterungen für landwirtschaftliche Transporte).Handbuch.Bundesministerium fur Gesundheit.

Pledl, M., Rabitsch, A. (2010): Handbuch Tiertransporte. Zusatz lange Beförderung.Handbuch.Bundesministerium für Gesundheit.

Rabitsch, A. (2007): Veterinärmedizinische Grundlagen für Tiertransportbetreuer. Skriptum. Wirtschaftskammer Österreich.

Rabitsch, A. (2006): Tiergerechte Tiertransporte ? Tierfreund. Zeitschrift des Wiener Tierschutzvereins, 9/2006.

Rabitsch, A. (2006): Aus der Praxis – Neuregelungen beim Wochenendfahrverbot. Tiertransporte und die 21. Novelle zur Straßenverkehrsordnung. Polizei-Zeitung 1/2006.

Rabitsch, A. (2003): Haben Tiere eine Seele ? Interview. Krone Hitradio, "Karin Resetarits Live“

Rabitsch, A. (2001): Tiertransporte – auch Landwirte müssen sich an die Gesetze halten. Kärntner Bauer Jahrgang 158, 44, 2. 11. 2001

Rabitsch, A. (2000): Lebendtiertransporte – schärfere Kontrollen. Kärntner Bauer, 7. 7. 2000

Rabitsch, A. (1999): Tiertransportkontrollen in Kärnten. ORF - Ö2, Radiobericht + -interview, ORF - Willkommen Österreich, Fernsehbericht + -interview, 2. 12. 1999

Rabitsch, A. (1999): Planquadrat Tiertransportkontrolle. ORF - Kärnten heute, Fernsehbericht + -interview, 2. 12. 1999 Rabitsch, A. (1999): Tiertransport - worauf müssen die Bauern achten? Kärntner Bauer, 23. 4. 1999